SyDen e.V.
SyDen e.V.

Die Tage im SyDen

Die Tage im SyDen sind das innovative Highlight
des Vereins. Sie werden zweimal im Jahr durchgeführt.
Die Themen werden langfristig von der
Mitgliederversammlung entschieden und dann vom
Vorstand durchgeführt.


Die Themen entwickeln sich aus den unterschiedlichen
Arbeitsbereichen der Mitglieder oder werden
durch übergeordnete Interessen aller Mitglieder
generiert.


Einige Beispiele waren:
 - Was ist eigentlich eine Familie?
 - Wie kann das Erleben im Faschismus in eine
   Familiengeschichte integriert werden?
 - Resilienz - Arbeit mit Kindern
 - Die Geschichte des systemischen Konzeptes
 - Das Systemische Konzept in Österreich -
   Rückkehr zur Verschulung?
 - Normativität in der systemischen Arbeit
 - Paartherapie
 - Zauberhafte Konzepte - Wie zersägen wir die
   Jungfrau?
 - Systemische Konzepte in der Arbeit mit alten
   Menschen
 - Moralisch/ethische Standards des Handelns
 - Trauma-Arbeit
 - Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund
 - Systemisches Arbeiten und Psychopharmaka

Der SyDen unterstützt:

 

Sea Eye -

Seenotrettung vor der Küste Afrikas

 

www.sea-eye.org

Sea Eye
flyer loporello.pdf
PDF-Dokument [752.3 KB]

Save the dates 2017

Das Jahr 2017 im SyDen
SyDen 2017 - Ankündigung 01_2017.pdf
PDF-Dokument [202.7 KB]

Danke für eine produktive MV und einen tollen ersten Tag im SyDen!

 

Wir freuen uns auf eine Fortsetzung des Themas auf unserer Studienfahrt im Herbst!

 

 

29.09.17-01.10.17

Gemeinsame Fahrt nach Weimar und zur

Gedenkstätte

Buchenwald

 

Immer aktuell

Veröffentlichung

des PPSB-Hamburg

"Kooperative Konstruktion im Dialog."

Ein Handbuch für Systemische Beratung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SyDen e.V.